bildstreifen_11K.jpg

Hinterglasmalerei

Im Atelier des Malers Ueli Stückelberger wurden die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Sek. vom Künstler in die Hinterglasmalerei eingeführt. Bei dieser seit dem 14. Jahrhundert betriebenen Malerei wird mit wasserundurchlässigen Farben auf eine Glasplatte gemalt. Was vorne ist, muss zuerst gemalt werden, der Hintergrund kommt am Schluss und geschrieben wird seitenverkehrt. Mit verschiedenen Strukturen, mit Stempeln und Schablonen experimentierten die Jugendlichen und erreichten interessante, überraschende Resultate.