bildstreifen_10K.jpg

Vorbereitungskurse für die Prüfung ans Gymnasium

Möchte Ihr Kind das Gymnasium oder die BMS besuchen? Dann ist eine seriöse Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung unabdingbar. Genau dies bieten die erprobten und erfolgreichen Vorbereitungskurse der Schule Zürich Nord. Die Kurse bereiten die Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse sowie der 2./3. Sekundarklasse optimal auf die Aufnahmeprüfung vor.

In diesen Prüfungsvorbereitungskursen wird mit Modulen zu den einzelnen Themengebieten gearbeitet, die den Schülerinnen und Schülern gratis mit den Lösungen abgegeben werden. Im Kursgeld ist zudem eine Simulationsprüfung inbegriffen. 
Die Vorbereitungskurse starten direkt nach den Sommerferien. Die Aufnahmeprüfungen finden im März 2019 statt.

 

Vorbereitungskurs für die Prüfung ans Langzeitgymnasium (Lernende aus der 6. Klasse)

> mehr

 

Voraussetzungen

Damit die Schülerinnen und Schüler eine Chance an der Aufnahmeprüfung haben, sollten sie in den Fächern Mathematik und Deutsch einen Notenschnitt von 5,25 oder mehr haben.

 

Gruppengrösse

Wir unterrichten in der Prüfungsvorbereitung in kleinen Gruppen, so dass wir auf die Bedürfnisse des einzelnen Kindes gut eingehen können. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Gruppen oder individuell entsprechend ihrem Lerntempo.

  

Fächer

1.5 Lektionen Deutsch

1.5 Lektionen Mathematik/Geometrie

   

Kursleitung

Bruno Fuchs

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 044 833 74 67, 079 726 39 40

Lehrer, Lerncoach und ehemaliger Experte bei der Prüfung ans Langzeitgymnasium

   

Kursdauer und Kurszeit

Der Kurs ist jeweils am Samstag, beginnt am 25. August 2018 und endet am 9. März 2019. Die Aufnahmeprüfung ist am 11. März 2019. Während den Schulferien der Stadt Zürich und in der Woche davor findet die Vorbereitung nicht statt.

Die Kurszeit ist von 9.00 bis 11.30 Uhr, dazwischen gibt es eine Pause von 15 Minuten.

   

Kurskosten

Fr. 2100.- für 20 Wochen zu drei Lektionen à 45 Minuten. Der Kurs kann in zwei Raten bezahlt werden. Die erste Rate von Fr. 1100.- ist vor Kursbeginn fällig, die zweite von Fr. 1000.- am 30. November 2018.

 

Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Kursleiter. 

 

Vorbereitungskurs für die Prüfung ans Kurzzeitgymnasium (Lernende aus der 2./3. Sek)

> mehr

 

Allgemeines

Die Bildungsdirektion ist daran, die zentrale Aufnahmeprüfung für das Kurzzeitgymnasium neu zu gestalten. Von diesen geplanten Änderungen war in den Medien zu hören und zu lesen. Der definitive Entscheid, in welcher Form und wann diese Anpassungen eingeführt werden, ist noch nicht gefällt worden. Wir gehen davon aus, dass sich die Änderungen erst auf die Prüfung im Jahre 2020 auswirken. Sollte dies schon im nächsten Schuljahr der Fall sein, werden wir den Kurs den neuen Regeln und Gegebenheiten anpassen.

 

Gruppengrösse

Wir unterrichten in der Prüfungsvorbereitung in kleinen Gruppen, so dass wir auf die Bedürfnisse des einzelnen Kindes gut eingehen können. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten in Gruppen oder individuell entsprechend ihrem Lerntempo.

 

Fächer

1 Lektion Deutsch

1 Lektion Französisch

2 Lektionen Mathematik/Geometrie

  

Kursleitung

David Stückelberger

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 044 350 33 55

Schulleiter Schule Zürich Nord

  

Kursdauer und Kurszeit

Der Kurs ist jeweils am Mittwochnachmittag, beginnt am 22. August 2018 und endet am 6. März 2019. Die Aufnahmeprüfungen sind am 11./12. März 2019. Während den Schulferien der Stadt Zürich findet die Vorbereitung nicht statt.

Die Kurszeit ist von 13.45 bis 17.00 Uhr, dazwischen gibt es eine Pause von 15 Minuten.

  

Kurskosten

Fr. 2950.- für 23 Wochen zu vier Lektionen à 45 Minuten. Der Kurs kann in zwei Raten bezahlt werden. Die erste Rate von Fr. 1500.- ist vor Kursbeginn fällig, die zweite von Fr. 1450.- am 30. November 2018.

 

Anmeldung

Das Anmeldeformular finden Sie hier

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Kursleiter.